Einladungstipps zur Tagung


Einladungstipps zur Tagung

Eine perfekte Einladung bringt viele Konferenzteilnehmer


Damit Ihre Tagung, Konferenz, Kongress oder Symposium gelingt und eine effektive und dynamische Arbeitsatmosphäre entsteht, ist besonders die Teilnehmerfrequenz entscheidend. Um zahlreiches Erscheinen der Gäste zu garantieren, sollten Sie vorab auf Ihre Konferenz oder Tagung aufmerksam machen. Die telefonische Einladung reicht dabei jedoch nicht aus, da Ihr Gegenüber nicht alle Informationen auf einmal aufnehmen bzw. schnell darauf zurückgreifen kann. Ein hochwertiges Einladungsschreiben ist deshalb entscheidend, um maximale Anmeldungen für den Kongress oder das Symposium zu erhalten. Unser Tagungsteam hat Ihnen die wichtigsten Informationen zusammengefasst und zeigt Ihnen, wie Sie beim Verfassen des Einladungstextes vorgehen können.
Einladungstipps zur Tagung
Einladungstipps zur Tagung
Einladungstipps zur Tagung

Mit dem Einladungsschreiben Ihre Tagungsgäste persönlich anschreiben


Bevor Sie mit das Einladungsschreiben für Ihren Kongress oder Ihre Tagung aufsetzen, müssen Sie darüber nachdenken, wie viele Teilnehmer Sie zu der Business-Veranstaltung einladen möchten und ob Sie alle Adressen besitzen, die Sie brauchen. Neben den vollständigen Kontaktdaten ist es wichtig, die Zeit im Blick zu behalten. Kalkulieren Sie nicht zu knapp, damit alle Teilnehmer Ihrer Konferenz die Möglichkeit haben, die Veranstaltung wahrzunehmen. Überlegen Sie außerdem, in welcher Art Sie das Einladungsschreiben gestalten. Möglichkeiten sind beispielsweise:

  • Einladungskarte
  • Einladungsbrief
  • Einladung in PDF-Form per E-Mail.

Effektiver Einladungstext = Erfolgreiche Tagung


Der Aufbau des Einladungsschreibens, hängt von der Art Ihrer Business-Veranstaltung ab. Drei Formen sind maßgeblich für die Erstellung des Einladungstextes:

  • Die Teilnahme an der Tagung ist völlig freiwillig
  • Die Teilnahme an der Tagung ist erwünscht, Absagen sind in Ausnahmefällen möglich
  • Die Teilnahme an der Tagung ist für alle verpflichtend


Nun geht es an das Schreiben der Einladung. Achten Sie auf eine konkrete namentliche Anrede der Gäste. Das persönliche Ansprechen führt dazu, dass jeder einzelne Teilnehmer das Gefühl bekommt, für die bevorstehende Tagung bedeutsam zu sein. Versehen Sie Ihre Einladungsschreiben mit einem prägnanten und interessanten Titel. So weiß jeder Gast von Anfang an, wovon Ihr Schreiben handelt. Nach einer kurzen Einleitung sollten Sie anschließend alle wichtigen Eckdaten Ihrer Konferenz auflisten. Gestalten Sie die Auflistung so übersichtlich, wie möglich, markieren Sie die Punkte jedoch nur so umfangreich wie nötig. Überladene Markierungen schrecken ab und sind für den Leser unangenehm. Um keine Information zu vergessen, orientieren Sie sich am besten an den W-Fragen:

  • Wer? Beteiligte Personen und Referenten
  • Was? Tagungsthema, Tagungsagenda
  • Wann? Tagungstermin und Uhrzeit
  • Wo? Tagungslocation
  • Wie? Tagungsprogramm, Ablauf
  • Warum? Tagungsziel, Anlass der Tagung


Neben diesen Basisdaten ist es ratsam, die Teilnehmer auch über den Dresscode und die Anreise zu informieren und darüber in Kenntnis zu setzen, ob Begleitpersonen auf der Konferenz zugelassen sind.


Die Details des Einladungstextes


Um Ihre Gäste positiv auf die bevorstehende Veranstaltung einzustimmen, sollten Sie im Einladungsschreiben zusätzlich kleine Details, wie zum Beispiel zum Catering oder Rahmenprogramm, preisgeben. So wecken Sie das Interesse Ihrer Teilnehmer und können die Vorfreude der Gäste steigern. Aber Vorsicht: Geben Sie im Einladungstext nicht alles preis! So bewahren Sie Überraschungseffekte am Veranstaltungstag, die für zusätzliche Motivation der Teilnehmer sorgen. Arbeiten Sie mit Oberbegriffen oder reißen Sie nur kurz an, welche kulinarischen Köstlichkeiten beispielsweise auf die Gäste warten.


Worauf Sie sonst noch achten sollten


Verwenden Sie nur Abkürzungen, die eindeutig sind oder vermerken Sie gegebenenfalls deren Bedeutung (zum Beispiel: U.A.w.g.: "Um Antwort wird gebeten"). Fügen Sie Ihrem Einladungsschreiben ein Anmeldeformular oder eine Antwortbogen bei. Setzen Sie außerdem eine Deadline, bis wann sich die Eingeladenen zurückmelden können. Ihr Einladungsschreiben soll kein poetisches Meisterwerk werden. Behalten Sie die logische Strukturierung im Fokus und gehen Sie chronologisch vor. So können die Eingeladenen leichter darauf zurückgreifen und sich schnell noch einmal über die Eckdaten einprägen. Setzen Sie zum Beispiel visuelle Akzente durch Absätze (pro Absatz ein Thema). Falls Ihre Tagung kostenpflichtig ist, vergessen Sie nicht dies im Einladungsschreiben zu vermerken.
Kommentare zu diesem Blog
0 Kommentare Kommentar schreiben
Es sind noch keine Kommentare vorhanden...
weitere interessante Beiträge

CSR - was Gutes tun und den Teamgeist stärken

CSR - was Gutes tun und den Teamgeist stärken
22.01.2018, 12:46
CSR - was Gutes tun und den Teamgeist stärken "Corporate Social Responsibility" (CSR): ein freiwilliger Beitrag von Unternehmen (der Wirtschaft im Allgemeinen) zu einer nachhaltigen ...

Teambuilding traditionell oder ausgefallen

Teambuilding traditionell oder ausgefallen
08.01.2018, 10:42
Teambuilding: traditionell oder ausgefallen? Um die Arbeit innerhalb eines Mitarbeiterteams nicht dem Zufall zu überlassen gibt es seit jeher das Teambuilding / die Teamentwicklung. Hierbei ...

Konfliktpunkt Weihnachtsfeier

Konfliktpunkt Weihnachtsfeier
11.12.2017, 15:02
Konfliktpunkt Weihnachtsfeier (?) Die alljährliche betriebliche Weihnachtsfeier bietet (neben einer ausgelassenen Stimmung, gutem Essen und einem gemütlichen Beisammensein) leider ...

Die TOP-5 Weihnachtsfeiern von EVINTA

Die TOP-5 Weihnachtsfeiern von EVINTA
27.11.2017, 12:21
Die TOP-5 Weihnachtsfeiern von EVINTA Die Weihnachtsfeier – DER Jahresabschluss jeder Firma. Während die Tage immer kürzer, kälter und dunkler werden, erwachen die Mitarbeiter ...

Alternativen zur Tagung

Alternativen zur Tagung
30.06.2016, 13:47
Alternativen zur Tagung Unternehmenserfolg durch neue Kommunikationswege Die Gesprächskultur hat sich durch den technischen Fortschritt gewandelt. Neue Informationsstrukturen und ...

Das richtige Seminar für Ihre Zielgruppe

Das richtige Seminar für Ihre Zielgruppe
11.05.2016, 14:22
Das richtige Seminar für Ihre Zielgruppe Seminare fördern gezielt Leistungen und Kompetenzen von Mitarbeitern und Führungskräften Wir von EVINTA verfügen über ein ...



Kunden & was sie sagen
"Das Event war toll organisiert, vielen Dank für die ganze Vorarbeit.Alles hat bestens geklappt! Vielen Dank und herzliche Grüße aus Ingolstadt."

JUKE Entertainment GmbH
Jetzt Newsletter abonnieren

Angebote erhalten und Vorteile sichern.


Facebook Google++ Instagram Yelp
Mitteilung zu Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies/Plugins. Durch Anklicken des “OK“-Buttons erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung der Cookies/Plugins. Weitere Informationen zu Cookies/Plugins, insbesondere wie Sie die Benutzung von Cookies/Plugins vermeiden können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.